Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Gewitter halten Feuerwehr auf Trab – mehrere Blitzeinschläge in Pirna

Gewitter halten Feuerwehr auf Trab – mehrere Blitzeinschläge in Pirna

Gewitter mit starkem Regen haben am Mittwoch in Chemnitz und Pirna für zahlreiche Feuerwehreinsätze gesorgt. Allein in Chemnitz gab es nach Angaben der Leitstelle fast 40 Einsätze wegen vollgelaufener Keller und überschwemmter Straßen.

Voriger Artikel
Coswiger Erlebnispfad öffnet zur 1000-Jahr-Feier vom Ortsteil Brockwitz
Nächster Artikel
Handball: HSV Dresden und Lok Pirna bilden Spielgemeinschaft
Quelle: dpa

Betroffen waren vor allem das Zentrum und der Süden der Stadt. In Pirna gab es der Feuerwehr zufolge Blitzeinschläge in zwei Mehrfamilienhäuser.

In einem elfgeschossigen Wohnhaus fiel daraufhin die Fahrstuhlanlage aus. Verletzt wurde aber niemand. Im Liebethaler Grund in der Sächsischen Schweiz musste die Feuerwehr abgestürzte Felsbrocken von der Straße räumen, nahe der Elbe war ein Hang abgerutscht.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte vor ergiebigem Starkregen in weiten Teilen Sachsens ab Donnerstagabend. Während am Mittwoch örtlich bis zu 20 Liter Regen pro Quadratmeter fielen, werden bis zum Freitagmorgen bis zu 70 Liter pro Quadratmeter erwartet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.08.2017 - 12:06 Uhr

Die schwarz-gelben Kicker absolvierten am Mittwoch eine besonders intensive und lange Einheit.

mehr