Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Generationenwechsel im Radeberger Stadtrat

Mandatsniederlegung Generationenwechsel im Radeberger Stadtrat

Im Stadtrat der Bierstadt vollzieht sich ein Generationswechsel. Aus Altersgründen schieden in der ersten Ratssitzung des Jahres eine Stadträtin und zwei Stadträte aus dem Gremium. Alle drei hatten der Tätigkeit des Stadtrates in den zurückliegenden Jahren wichtige Impulse gegeben.

Radeberg. Im Stadtrat der Bierstadt vollzieht sich ein Generationswechsel. Aus Altersgründen schieden in der ersten Ratssitzung des Jahres eine Stadträtin und zwei Stadträte aus dem Gremium. Alle drei hatten der Tätigkeit des Stadtrates in den zurückliegenden Jahren wichtige Impulse gegeben. Vor allem Siegfried Hennig (Die Linke), der schon als Bürgermeister und später nach der politischen Wende über ein Vierteljahrhundert Radeberger Kommunalpolitik mitbestimmt hat. An seine Stelle tritt nun Michael Kluge. Gerd Erbes saß seit 1999 für die CDU im Stadtrat und war 1. Stellvertreter des Oberbürgermeisters Gerhard Lemm (SPD). Die Zusammenarbeit mit ihm sei stets von einem sehr guten Miteinander geprägt gewesen, betonte Lemm bei der Verabschiedung. Für Erbes nimmt Uwe Meyer den frei gewordenen Stuhl im Stadtparlament ein.

Auch Karin Saupe, die Vorsitzende der Fraktion SPD/Grüne, hat den Stadtrat verlassen. Nach reichlich vier Jahrzehnten Lehrertätigkeit hatte sie sechseinhalb Jahre im Stadtparlament mitgearbeitet. „Es war für mich eine zweite kleine Lehrzeit“, erklärte sie beim Abschied und bedankte sich vor allem für die gute Zusammenarbeit mit der Fraktion Freie Wähler. Sie wird von Maria Walter ersetzt, die für die SPD schon einmal im Stadtrat gesessen hatte.

Das Ausscheiden der Stadträte hat eine Neubesetzung mehrerer wichtiger städtischer Gremien zur Folge. So mussten im Anschluss der Verwaltungsausschuss, der Technische Ausschuss, der Sozialausschuss und der Aufsichtsrat der Wohnbau Radeberg mit neuen Zusammensetzungen beschlossen werden.

Von Bernd Lichtenberger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr