Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Gärtnerei Kießlich in Radebeul lebt vom Gemüse- und Kräuteranbau und vermarktet Produkte selbst

Gärtnerei Kießlich in Radebeul lebt vom Gemüse- und Kräuteranbau und vermarktet Produkte selbst

Auf Kräuter und Gemüse hat sich die Gärtnerei Kießlich in Radebeul-Zitzschewig spezialisiert. Das Unternehmen wurde 1929 gegründet, ist immer noch im Besitz der Gründerfamilie und wird bereits in fünfter Generation geführt.

Voriger Artikel
Kultursommer auf Gellertberg geplant
Nächster Artikel
Salbeiernte in Freital hat begonnen - Pflücker leiden unter Hitze

"Wer Auberginen einmal hatte, liebt sie", ist die Erfahrung von Gärtnereichefin Dorothea Münch. Ihr Gesicht kennen sicher auch viele Dresdner, denn Frau Münch steht oft selbst auf zahlreichen Wochenmärkten, um Gemüse und Kräuter zu verkaufen.

Quelle: Martin Förster

"Wir vermarkten unsere Produkte selbst", sagt Gärtnereichefin Dorothea Münch, geborene Kießlich.

Je nach Erntezeit sind im Hofladen an der Mittleren Bergstraße Tomaten, Gurken, Salat, Bohnen, Brokkoli und vieles andere mehr zu haben. Jetzt hat die Auberginenernte begonnen. Bald sind auch die Paprika reif. Die Gärtnerei, die umweltgerechte Landwirtschaft betreibt, produziert zudem Kräuter - vom Basilikum bis zum Rosmarin. Verkauft werden diese allerdings nicht als Pflanzen in Töpfen, sondern nur als frische Schnittware.

Auch viele Dresdner sind der Gärtnereichefin Dorothea Münch bestimmt schon begegnet, denn nicht selten steht sie selbst auf den Wochenmärkten in Prohlis, am Münchner Platz und an der Königstraße, um Gemüse und Kräuter zu verkaufen. Auch auf dem Wochenmarkt in Heidenau und diversen Bauernmärkten ist die Radebeuler Gärtnerei vertreten. Zudem beliefert sie Restaurants wie das Marché, die Gaststätte im Militärhistorischen Museum, die Kanzlei in Striesen-Ost oder auch die Schmiede in Altkötzschenbroda mit gesunden Produkten frisch vom Hof. Immer im Mai wird zudem zum Hoffest eingeladen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 26.07.2013

Catrin Steinbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr