Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fußgängerin wird in Radeberg durch fahrerloses Auto verletzt

Fußgängerin wird in Radeberg durch fahrerloses Auto verletzt

Ein Auto, das sich selbstständig gemacht hatte, hat am Sonntagvormittag in Radeberg eine Frau verletzt. Laut Polizei hatte ein 79-Jähriger seinen Wagen aus seiner Garage an der Dresdener Straße gefahren du war danach noch einmal kurz ausgestiegen.

Dabei vergaß er aber offenbar, das Auto gegen Wegrollen zu sichern.

Auf der abschüssigen Straße setzte sich das Auto in Bewegung und rollte durch den Grundstückszaun in Richtung Straße. In diesem Moment passierte eine 67-jährige Fußgängerin das Grundstück. Dabei wurde sie von dem Auto und dem mitgerissenen Zaun erfasst und schwer verletzt, teilten die Beamten mit. Die Frau wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr