Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fußgänger in Altenberg schwer verletzt – Polizei sucht dringend Zeugen

Fußgänger in Altenberg schwer verletzt – Polizei sucht dringend Zeugen

Die Polizei sucht dringend nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am Montag ein Fußgänger auf der B 170 bei Altenberg angefahren und schwer verletzt wurde.

Der 45-Jährige wollte die Dresdner Straße an der Kreuzung Rehefelder Straße überqueren, als er von einem aus Richtung Zinnwald kommenden Fahrzeug erfasst wurde. In Folge des Zusammenstoßes stürzte der Fußgänger und blieb auf der Fahrbahn liegen. Der Autofahrer verließ den Unfallort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Erst der Fahrer eines Mercedes Vito verständigte die Rettungskräfte, nachdem er den Mann auf der Straße liegen sah. Der 45-Jährige musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Er gab das Unfallfahrzeug als dunklen Pkw, vermutlich als Kombi, an.

Wer den Unfall beobachtet hat oder Hinweise zu dem Unfallverursacher machen kann, wird gebeten, sich unter der Nummer (0351) 483 22 33 zu melden.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr