Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Fußballfans prügeln sich in Thiendorfer Schnellimbiss – mehrere Verletzte

Fußballfans prügeln sich in Thiendorfer Schnellimbiss – mehrere Verletzte

In einem Thiendorfer Schnellrestaurant an der Straße Am Fiebig haben sich am Sonntagabend mehrfach Fußball-Anhänger geschlagen. Zunächst prügelten gegen 17.45 Uhr fünf bis sieben Männer, laut Polizei augenscheinlich Fans von Dynamo Dresden, auf einen Aue-Anhänger ein.

Voriger Artikel
30000 Besucher kamen zum großen Abfischen nach Moritzburg
Nächster Artikel
Überfall auf 29-Jährige in Meißen – Polizei sucht Zeugen

In einem Schnellimbiss in Thiendorf bei Radeburg haben sich am Sonntag zahlreiche Fußballfans geprügelt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Der 24-Jährige musste im Krankenhaus behandelt werden.

Kurze Zeit später kam es vor dem Imbiss zu Handgreiflichkeiten zwischen rund 30 mutmaßlichen Dynamo-Fans und etwa fünf Anhängern von Energie Cottbus. Dabei erlitten eine 19-Jährige und zwei Männer im Alter von 19 und 33 Jahren leichte Verletzungen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten bitten Zeugen, die Hinweise zu diesen Auseinandersetzungen geben können, sich bei der Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 zu melden.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr