Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Friedewald wählt mit hoher Wahlbeteiligung seinen ersten Ortschaftsrat

Friedewald wählt mit hoher Wahlbeteiligung seinen ersten Ortschaftsrat

Der Moritzburger Ortsteil Friedewald hat erstmals einen Ortschaftsrat. Parallel zur Bundestagswahl fand am Sonntag die Wahl für das neue Gremium statt. So war die Wahlbeteiligung für eine Ortschaftsratswahl relativ hoch.

79,3 Prozent und damit 702 der 885 Wahlberechtigten gaben ihre Stimme ab. Nur zehn Stimmzettel waren dabei ungültig.

Von 15 zur Wahl angetretenen Kandidaten der Bürgerliste und einem Einzelkandidat konnten zwölf in den Ortschaftsrat einziehen. Der Maurermeister Ralph Bischoff konnte mit 336 die meisten Stimmen gewinnen. Ihm folgen die Fernsehjournalistin Regine Hamborg mit 254, der Technische Berater Jörg Weber mit 159, der Heizungsbaumeister Friedmar Proschmann mit 150, der Makler Mario Howard mit 131, die Ingenieurin Ellen Clauß mit 109, der Jurist Burghard Rech mit 107, der Ingenieur Dr. Dieter Stein mit 92, der Tief- und Straßenbauer Roland Lipeck mit 86, der Geschäftsführer Hans-Joachim Stephan mit 65, der Ingenieur Thomas Werner mit 65 und der Rechtspfleger Lutz Sontag mit 50 Stimmen.

Patrick Frenkel, Werner Pfandke, Klaus-Günther Auguszt und Martin Richter konnten nicht in den Ortschaftsrat einziehen. Patrick Frenkel und Lutz Sontag lagen mit genau 50 Stimmen gleichauf, so dass das Los zwischen den beiden Kandidaten entscheiden musste.

Die erste Sitzung des neu gewähl- ten Ortschaftsrates findet am 1. Oktober um 20 Uhr im Wirtshaus Buch- holz an der Heinrichstraße 2 in Friedewald statt. Hier wird als wichtigster Punkt die Wahl eines Ortsvorstehers auf der Tagesordnung stehen. Erst wenn diese entscheidende Frage geklärt sei, könne man sich den verschiedenen Sachthemen zuwenden, erklärte das Ortschaftsratmitglied Dieter Stein.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 24.09.2013

hh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr