Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Freitaler Polizei registriert am Donnerstag drei Einbrüche in Eigenheime

Freitaler Polizei registriert am Donnerstag drei Einbrüche in Eigenheime

Gleich drei Einbrüche in Eigenheime registrierten Beamte des Polizeireviers Freital am Donnerstag. Zwischen 10 Uhr und 14 Uhr drangen Unbekannte durch gewaltsames Öffnen einer Terrassentür in ein Haus in Bannewitz ein.

Voriger Artikel
Talsperre Klingenberg liefert wieder Rohwasser
Nächster Artikel
VW weicht bei Dohna einem Reh aus – zwei Verletzte

Gleich drei Einbrüche in Eigenheime registrierten Beamte des Polizeireviers Freital am Donnerstag.

Quelle: dpa/Symbolbild

Die Täter durchwühlten Schränke in allem Zimmern. Wie die Polizei mitteilte, plünderten die Diebe eine Kindersparbüchse mit etwa 100 Euro. Ob weitere Gegenstände fehlen, steht derzeit noch nicht fest.

In ein weiteres Eigenheim in Bannewitz drangen Diebe zwischen Mittwoch 22 Uhr und Donnerstag 16.45 Uhr ein. Die Täter gelangten durch ein Fenster in den Abstellraum des Hauses, teilte die Polizei mit. Gestohlen wurde nichts, es entstand jedoch ein Schaden von rund 500 Euro. Am Donnerstagvormittag stiegen Unbekannte auch in ein Haus am Stadtrand von Tharandt ein. Sie drangen über ein rückwärtig gelegenes Toilettenfenster in die Räumlichkeiten ein und durchsuchten alle Schränke. Gestohlen worden seien nach ersten Erkenntnissen eine Herrenuhr und Schmuck, so die Polizei.

Bauarbeiter in Tatortnähe gaben an, einen silbernen Audi gesehen zu haben, in dem drei Jugendliche saßen. Der Fahrer blieb im Wagen, während die beiden anderen jungen Leute eine Zeit lang unterwegs gewesen seien. Einer der beiden etwa 15 bis 17 Jahre alten Jungen sei nur rund 1,50 Meter groß und mit einem grau-braunen Jogginganzug bekleidet gewesen. Der Verdächtige hat braune, kurze Haare. Der zweite junge Mann hat dunkle Haare, ist etwa 1,70 Meter groß und trug einen Rucksack bei sich.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei Freital unter (0351) 64 72 60 entgegen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr