Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Freital: Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten in Hainsberg

Freital: Unbekannte sprengen Fahrkartenautomaten in Hainsberg

Am S-Bahnhof Freital-Hainsberg haben Unbekannte in der Nacht zu Montag einen Fahrkartenautomaten gesprengt. Ein Wachmann hatte kurz vor 2 Uhr die Explosion gehört und die Polizei verständigt.

Voriger Artikel
Das Gesicht der Radebeuler Leichtathletik: Eberhard Arnold ist auch mit 80 nicht vom Sportplatz wegzukriegen
Nächster Artikel
Polizei stoppt 33-Jährigen in Meißen: Beamte stellen vier Gesetzesverstöße fest
Quelle: Tanja Tröger

Die Beamten konnten aber niemanden mehr ausfindig machen. Die Geldkassette des Automaten befand sich noch unversehrt im Inneren, allerdings wurde die Fahrkartenrolle teilweise zerstört. Wie groß der entstandene Schaden ist, stand zunächst noch nicht fest.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr