Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Freital: Mann angetrunken auf gestohlenem Drahtesel erwischt

Freital: Mann angetrunken auf gestohlenem Drahtesel erwischt

Angetrunken und auf einem gestohlenen Fahrrad hat die Polizei in der Nacht zum gestrigen Dienstag in Freital einen Radler erwischt. Der Mann muss sich nun wegen seines Leichtsinns verantworten und mit einem Verfahren wegen Fahrraddiebstahls rechnen.

Freital. Freital. Angetrunken und auf einem gestohlenen Fahrrad hat die Polizei in der Nacht zum gestrigen Dienstag in Freital einen Radler erwischt. Der Mann muss sich nun wegen seines Leichtsinns verantworten und mit einem Verfahren wegen Fahrraddiebstahls rechnen.

Um 0.47 Uhr radelte der 27-Jährige gestern auf der Poisentalstraße entlang, berichtete die Polizei. Er fiel einer Streife auf, weil er kein ausreichendes Licht an seinem Fahrrad hatte. Die Beamten stoppten den Radfahrer, um ihn deshalb zur Rede zu stellen. Dabei bemerkten Sie, dass der 27-Jährige eine Fahne hatte. Sie ließen ihn in den Alkomaten blasen und ihr Verdacht bestätigte sich: Der Radfahrer war angetrunken, knapp 0,9 Promille ergab der Schnelltest.

Die Polizisten überprüften anschließend das Fahrrad, mit dem der junge Mann unterwegs war. Dabei tauchte es in der Liste der gestohlenen Fahrräder auf. Die Polizei muss deshalb nun davon ausgehen, dass der Mann das Fahrrad selbst gestohlen hat oder wenigstens ein gestohlenes Fahrrad gekauft hat. Was davon zutrifft, müssen jetzt weitere Ermittlungen der Polizei ergeben.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 28.11.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr