Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Freital: Kleinwagen schleuderte in den Gegenverkehr

Freital: Kleinwagen schleuderte in den Gegenverkehr

Im Morgenverkehr hat sich gestern auf der Wilsdruffer Straße ein schwerer Unfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 22-Jährige mit ihrem Opel Corsa in Richtung Dresdner Straße.

Voriger Artikel
Der Königstein sorgt immer für Arbeit - Freistaat gibt 2015 rund 2,6 Millionen Euro für Reparaturen aus
Nächster Artikel
31-Jährige stahl im Einkaufsmarkt und bedrohte Zeugen

Die Fahrerin des Opel (rechts) konnte sich selbst befreien. Der 31-Jährige aus dem Renault musste vom Rettungsdienst aus dem Pkw-Wrack geholt werden.

Quelle: Roland Halkasch

In einer Linkskurve verlor sie auf der nassen Straße die Kontrolle, schleuderte in den Gegenverkehr und stieß dort frontal mit einem Peugeot zusammen. Der 31 Jahre alte Fahrer dieses Autos wurde so schwer verletzt, dass ihn der Rettungsdienst aus dem Pkw-Wrack befreien musste. Die 22-Jährige wurde ebenfalls verletzt, konnte sich aber selbst aus ihrem Auto befreien. Der Sachschaden beträgt rund 7000 Euro.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 11.02.2015

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr