Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Freital: Einbrecher schlagen im eigenen Wohnhaus zu

Freital: Einbrecher schlagen im eigenen Wohnhaus zu

Am Donnerstagabend hat die Polizei auf der Dresdner Straße in Freital zwei junge Wohnungseinbrecher festgenommen. Wie die Beamten mitteilten, hatten die 17 und 22 Jahre alten Männer im eigenen Wohnhaus zugeschlagen.

Die Einbrecher drangen gewaltsam in mehrere Wohnungen ein und durchwühlten Schränke und Schubladen. Dabei entwendeten sie einen Computer, Zigaretten und Kleidung im Gesamtwert von rund 1000 Euro.

Die alarmierten Polizeibeamten stellten in dem Haus einen Stromanschluss fest, der Mithilfe von zuvor bei Nachbarn gestohlenen Steckdosenleisten betrieben wurde. Ein Fährtenhund führte die Ermittler schließlich zur Wohnung der Täter im gleichen Haus. Eine Durchsuchung der Wohnung brachte einen Teil des Diebesgutes zum Vorschein. Die beiden jungen Männer wurden vorläufig festgenommen. Beide müssen nun mit einer Anzeige wegen Einbruchsdiebstahls rechnen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr