Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Frau rammt vor roter Ampel in der Nähe von Pirna nacheinander zwei Autos

Frau rammt vor roter Ampel in der Nähe von Pirna nacheinander zwei Autos

Die Fahrerin eines VW New Beatle hat am Mittwoch gegen 22.30 Uhr an einer Ampel nacheinander zwei andere Autos gerammt, informierte die Polizei. Zuvor war sie mit ihrem Fahrzeug von der A17 auf die Bundesstraße 172a in Richtung Pirna abgebogen.

Allerdings musste sie zunächst an einer roten Ampel warten. Weil auf dem Mittelstreifen bereits ein BMW stand, fuhr die Frau auf den rechten Fahrstreifen. Dort kollidierte sie jedoch mit einem Mercedes SLK. Dieser wurde durch den Aufprall gegen eine Leitplanke gedrückt.

Die VW-Fahrerin erschrak durch die Kollision dermaßen, dass sie nun nach links lenkte und auch noch den wartenden BWM beschädigte. Die Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr