Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Flüchtiger Schütze von Heidenau stellt sich der Polizei

Flüchtiger Schütze von Heidenau stellt sich der Polizei

Nach einem blutigen Streit zwischen zwei Männern in Heidenau (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) ist der zunächst flüchtige Tatverdächtige gefasst.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Der Mann erschien am Dienstagabend gegen 21 Uhr im Polizeirevier Dresden-Mitte auf einem Dresdner Revier und wurde vorläufig festgenommen, wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch sagte. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden wurde der 53-Jährige am Mittwochnachmittag einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug.

Der Mann soll in der Nacht zum Montag auf einer Freifläche an der Heidenauer Thomas-Mann-Straße auf einen 52-Jährigen geschossen haben. Der Schwerverletzte liegt im Krankenhaus und ist nicht vernehmungsfähig. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Verdachts des versuchten Totschlags. Nach Berichten mehrerer Medien kannten sich die beiden Männer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr