Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Feuerwehreinsatz im Krankenhaus Radebeul: defekter Toaster löste Alarm aus

Feuerwehreinsatz im Krankenhaus Radebeul: defekter Toaster löste Alarm aus

Etwa zehn Minuten nach acht Uhr morgens rückte am Nikolaustag die Feuerwehr zum Radebeuler Krankenhaus an der Heinrich-Zille-Straße aus. Eine automatische Brandmeldeanlage hatte Alarm ausgelöst.

Voriger Artikel
Ausbau der B 101 bei Großenhain soll im kommenden Jahr beginnen
Nächster Artikel
Lepperdorf: Prozess um Sachsenmilch-Blockade vor entscheidender Runde
Quelle: dpa

Wie sich herausstellte, war ein Toaster die Ursache für die Aufregung. „Das Gerät im Aufenthaltsraum der Psychiatrie, in dem die Patienten frühstücken, hatte einen technischen Defekt“, so Roland Fehrmann, Stadtwehrleiter in Radebeul. Ergebnis: eine verkohlte Schnitte. Gelöscht werden musste nicht.

Ausgerückt waren die Freiwilligen Feuerwehren Kötzschenbroda, Radebeul-Ost und Wahnsdorf. Es war bereits der zweite Einsatz in dieser Woche im Krankenhaus. „Am Dienstag sind wir ebenfalls zum Krankenhaus ausgerückt. Da war ein defekter Brandmelder die Ursache“, weiß Fehrmann.

cat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr