Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Feuchtwarmes Wetter beschert reiche Pilzernte

Saison läuft Feuchtwarmes Wetter beschert reiche Pilzernte

In diesem Jahr hat die Pilzsaison recht zeitig begonnen. Das hat sich unter Pilzkennern schon herum gesprochen. An Nässe und Wärme fehlte es in den vergangenen Wochen nicht. Deswegen beschloss DNN-Mitarbeiter Bernd Lichtenberger, am vergangenen Wochenende der Laußnitzer Heide mal einen Besuch abzustatten.

Selbst Braunhedeln finden sich im gut gefüllten Pilzkorb

Quelle: Bernd Lichtenberger

Großnaundorf. In diesem Jahr hat die Pilzsaison recht zeitig begonnen. Das hat sich unter Pilzkennern schon herum gesprochen. An Nässe und Wärme fehlte es in den vergangenen Wochen nicht. Deswegen beschloss DNN-Mitarbeiter Bernd Lichtenberger, am vergangenen Wochenende der Laußnitzer Heide mal einen Besuch abzustatten. Und wurde nicht enttäuscht. Schon nach 45 Minuten war sein kleiner Pilzkorb gut gefüllt. Sogar mit Braunhedeln, wie der zum Speisepilz des Jahres 2016 gekürte Maronen-Röhrling nördlich von Dresden auch genannt wird. Eigentlich hatte der Pilzliebhaber in dem Kiefernwald zwischen Lomnitz und Großnaundorf eher mit Pfifferlingen gerechnet, denn die Hauptsaison des Maronen-Röhrlings beginnt erst im September und reicht dann bis in den Spätherbst hinein.

Von Bernd Lichtenberger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr