Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Fernwärmenetz in Pirna wird erweitert

Fernwärmenetz Fernwärmenetz in Pirna wird erweitert

Die Stadtwerke Pirna GmbH erweitert das Fernwärmenetz in Richtung Rottwerndorf.

Voriger Artikel
Boderitzer Wies´n in Bannewitz
Nächster Artikel
Dutzende Fälle von Magen-Darm-Infekt in Jugendherberge

Die Stadtwerke Pirna setzten am Mittwoch das neue unterirdische Fernwärmebauwerk ein

Quelle: Stadtwerke Pirna

Pirna. Die Stadtwerke Pirna GmbH erweitert das Fernwärmenetz in Richtung Rottwerndorf. Am 14. September wurde das unterirdische Fernwärmebauwerk auf der Seminarstraße durch die Firma Karl Köhler GmbH eingebaut. Dort werden die Rohrleitungen der Fernwärmetrasse Rottwerndorfer Straße durchgeführt. Außerdem werden Armaturen und Messinstrumente zum Betrieb des Streckenabschnittes eingebaut.

Von Lisa-Marie Leuteritz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

28.07.2017 - 16:53 Uhr

Acht neue Spieler, zwei neue Trainer. Es hat sich viel getan im Erzgebirge und doch bleibt die Mission gleich: Klassenverbleib. Damit der nicht wieder zur Zitterpartie wird, strebt der FCE endlich einen guten Saisonstart an.

mehr