Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Fahrstühle am Bahnsteig in Radebeul-Ost sind immer noch außer Betrieb

Fahrstühle am Bahnsteig in Radebeul-Ost sind immer noch außer Betrieb

Die peinliche Fahrstuhlmisere der Deutschen Bahn am Bahnhof Radebeul-Ost findet ihre unrühmliche Fortsetzung. Eigentlich hatte das Unternehmen versprochen, die seit ihrer Installation noch nicht in Betrieb genommenen Aufzüge am Sonnabend zu aktivieren.

Seit Monaten fehlt es dafür nur an einer Notrufleitung, die Voraussetzung für einen Hilferuf sein soll, falls die Fahrstühle einmal stecken bleiben. Ein "Schaltfehler" habe jedoch die Inbetriebnahme verhindert, teilt nun die Bahn mit. Das Problem habe sich am Sonnabend nicht beheben lassen. Jetzt müsse man einen neuen Termin finden. Die Aufzüge sind für Rollstuhlfahrer, Kinderwagenschieber oder Menschen, die schlecht zu Fuß sind, die einzige Möglichkeit, ohne fremde Hilfe zum Bahnsteig zu gelangen.

Über die erneute Verzögerung und ihre lapidare Begründung herrscht im Rathaus nur noch Kopfschütteln. "Ein derart großer Konzern bekommt es nicht hin, über ein halbes Jahr nach Inbetriebnahme der neuen Bahnsteiganlagen die Barrierefreiheit zu sichern. Dies ist einfach nur beschämend", sagt OB Bert Wendsche (parteilos). Derzeit ist völlig offen, wann das Problem behoben werden soll. Immerhin habe die Deutsche Bahn versichert, die Inbetriebnahme der Fahrstühle "vorrangig" vorantreiben zu wollen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 28.05.2014

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr