Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Fahren unter Alkoholeinwirkung in Pirna – unbelehrbarer Fahrradfahrer

Fahren unter Alkoholeinwirkung in Pirna – unbelehrbarer Fahrradfahrer

Am Samstagabend gegen 23:50 Uhr fiel einer Streifwagenbesatzung ein Fahrradfahrer auf, der die Zehistaer Straße in Schlangenlinie befuhr. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,08 Promille.

Nach der Entnahme einer Blutprobe im Klinikum Pirna wurde er durch die Beamten eindringlich belehrt, sein Fahrrad nach Hause zu schieben. Kurze Zeit später, gegen 00:48 Uhr, befuhr eine andere Streifenwagenbesatzung die Liebstädter Straße in Pirna, als ihr ein „Schlangenlinie fahrender“ Fahrradfahrer entgegen kam.

Bei diesem handelte es sich um den bereits bekannten 28-Jährigen. Dieser hatte die Belehrung vermutlich nicht richtig verstanden und musste, nun mit 2.32 Promille in der Atemluft, eine zweite Blutentnahme über sich ergehen lassen. Die Beamten erstatten zwei Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und stellten sein Fahrrad sicher.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr