Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fährtenhund erschnuppert in Coswig zwei Dieseldiebe

Fährtenhund erschnuppert in Coswig zwei Dieseldiebe

In der Nacht zum Samstag ist es Coswiger Polizeibeamten mit Hilfe eines Fährtenhundes gelungen, zwei Dieseldiebe aufzuspüren. Die Polizisten hatten gegen 0.45 Uhr im Rahmen einer Streifenfahrt einen Citroen auf dem Gelände eines Verpackungsmittelwerkes in Coswig bemerkt.

Als die Insassen wiederum die Beamten bemerkten, versuchten sie zu flüchten.

Wie die Polizei mitteilte, beschädigten die Verdächtigen bei der Fahrt über unwegsames Baustellengelände ihren Wagen so stark, dass sie ihn stehenließen und zu Fuß weiter in ein angrenzendes verwildertes Gelände flüchteten. Daraufhin durchsuchte ein Diensthundeführer mit seinem Fährtenhund das Terrain an der Naundorfer Straße. Dabei wurden zwei Männer im Alter von 27 Jahren gestellt und vorläufig festgenommen.

An der Kleidung des Duos stellten die Beamten Dieselflecken fest. Im Citroen fanden sie des weiteren sieben Plastikkanister a 25 Liter voller Diese, eine Tüte mit einem Kunststoffschlauch, Handschuhe und Einbruchswerkzeug. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr