Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Ex-Landratsamt in Pirna wird Notunterkunft

Sporthallen frei halten Ex-Landratsamt in Pirna wird Notunterkunft

Ein Gebäude des ehemaligen Landratsamtes in Pirna wird zu einer Asylbewerberunterkunft. "Da der Landkreis in den letzten Tagen bereits zwei Mal gezwungen war, auf Notunterkünfte in Pirna zurückzugreifen, sucht die Landkreisverwaltung Wege, um die weitere Belegung von Sporthallen zu vermeiden.

Pirna. Ein Gebäude des ehemaligen Landratsamtes in Pirna wird zu einer Asylbewerberunterkunft. "Da der Landkreis in den letzten Tagen bereits zwei Mal gezwungen war, auf Notunterkünfte in Pirna zurückzugreifen, sucht die Landkreisverwaltung Wege, um die weitere Belegung von Sporthallen zu vermeiden. Eine Prüfung aller landkreiseigenen Objekte hat ergeben, dass das Haus A an der Zehistaer Straße in Pirna kurzfristig als Notunterkunft belegt werden kann", informierte Vize-Landrat Heiko Weigel (CDU). Das Objekt wird derzeit dafür hergerichtet.

Auf einem Flugzettel, das in der Stadt kursiert, ist von 300 Bewohnern die Rede. Diese Zahl sei viel zu hoch. "Die endgültige Entscheidung über die Anzahl der Plätze wird bis Anfang kommender Woche gefällt werden", so Weigel.

Derzeit leben 2151 Asylbewerber im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Bis Jahresende wird die Ankunft von über 700 weiteren Flüchtlingen aus Erstaufnahmeeinrichtungen des Freistaates erwartet. Weigel kann daher nicht ausschließen, dass weitere Turnhallen - wie bereits am Beruflichen Schulzentrum in Copitz geschehen - in Notquartiere umfunktioniert werden müssen.

S.K.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr