Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Erstes Prüfsiegel für Notaufnahme der Elblandkliniken Meißen

Erstes Prüfsiegel für Notaufnahme der Elblandkliniken Meißen

Die Interdisziplinäre Notaufnahme der Elblandkliniken in Meißen wurde von der Deutschen Gesellschaft für Interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (DGINA) ausgezeichnet.

Laut Sprecherin Daniela Bollmann ist diese die erste Notfallaufnahme in den neuen Bundesländern und bundesweit erst die sechste gewesen, die ein solches Zertifikat erhält. Nach umfangreichen Umbauarbeiten in dem Bereich und der technischen Modernisierung fand dort zum ersten Mal eine Zertifizierung statt.

Die DGINA überprüfe dabei vor allem die Qualität von Sicherheit, Prozessen. Informationen und Fortbildungen. Die Vorbereitungen dafür nahmen mehr als drei Jahre in Anspruch, heißt es aus dem Meißner Krankenhaus. In dieser Zeit wurden Abläufe "im Sinne der Patienten optimiert und verbessert", sagt Daniela Bollmann. Auch setze die Zertifizierung Pflege- und Behandlungsstandards und regelmäßige, intensive Schulungen von Mitarbeitern voraus.

Von der Ersteinschätzung der Patienten über schnelle Maßnahmen bis hin zur Soforttherapie: Das alles müsse so reibungslos wie möglich klappen. Dafür müssen die Fachabteilungen des Krankenhauses möglichst schnell und effektiv zusammen arbeiten. "Nur so ist eine gute Patientenversorgung bei steigenden Patientenzahlen möglich", sagt Dr. Thomas Peschel, der als Oberarzt die Notaufnahme leitet.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 30.08.2012

Skl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr