Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Erste Thronbesteigung in der neuen Narrenzeit

Erste Thronbesteigung in der neuen Narrenzeit

Das erste Prinzenpaar in den Faschingshochburgen der Sächsischen Schweiz ist in Amt und Würden. Lisa I. und Martin I. regieren Struppen in der närrischen Zeit.

Voriger Artikel
Rodlerin Aileen Frisch verpasst Weltcup-Ticket
Nächster Artikel
Dritte "UniBörse" in Dippoldiswalde: Gymnasiasten können sich am Sonnabend informieren

Lisa Schröder und Martin Chlupka herrschen als Prinzenpaar Lisa I. und Martin I. bis Aschermittwoch über Struppen. Die beiden Narren sind seit über neuneinhalb Jahren auch privat ein Paar.

Quelle: Daniel Förster

Die diesjährige Saison ist für den ortsansässigen Faschingsclub eine ganz Besondere. Zum 40. Mal läuteten die Narren und Närrinnen mit dem Schlachtruf "Struppen - Schelle - Schelle" die Faschingszeit ein.

Prinzessin Lisa alias Lisa Schröder ist seit Kindesbeinen dabei. Als Fünfjährige trat sie vor 20 Jahren den Minifunken des Faschingsclub bei. Im wahren Leben ist sie Sachbearbeiterin für Projektmanagement. Ihr Prinz heißt mit bürgerlichen Namen Martin Chlupka. Der Metallbauer zählt 29 Lenze und ist seit neun Jahren im Faschingsclub aktiv.

Beim närrischen Auftakt im Saal des Mittelgasthofs Struppen musste vor Antritt der Regentschaft Martin I. als "römischer Staatsmann und Feldherr Julius W. Cäsar" mehrere Aufgaben erfüllen, um die Gunst von Funke Lisa I. als "Klopatra" - abgewandelt von Kleopatra -, die auf einer goldenen Kloschüssel saß, zu gewinnen. Das Motto der Jubiläumssaison lautet "In Ägypten feiern, das ist toll - denn Struppen macht die 40 voll." Anlässlich des Jubiläums gibt es am 24. Januar 2015 einen großen Umzug durch den Ort und am Abend die Jubiläumsprunksitzung.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 18.11.2014

Daniel Förster

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr