Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 13 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Erneut Anschlag auf AfD-Büro in Meißen

"Bedrohung erreicht neue Dimension" Erneut Anschlag auf AfD-Büro in Meißen

Auf das Bürgerbüro der AfD in Meißen ist erneut ein Anschlag verübt worden. Nach Angaben der Polizeidirektion Dresden wurde unter anderem das Fenster des Büros am Roßmarkt zerstört. Nach Ansicht des Abgeordneten Mario Beger hat die Bedrohung damit eine neue Dimension erreicht.

Quelle: dpa

Meißen. Auf das Bürgerbüro der AfD in Meißen ist erneut ein Anschlag verübt worden. Nach Angaben der Polizeidirektion Dresden wurde unter anderem das Fenster des Büros am Roßmarkt zerstört. Nach Ansicht des Abgeordneten Mario Beger hat die Bedrohung damit eine neue Dimension erreicht. Neben Beger ist in dem betroffenen Büro auch der Parlamentarier Detlev Spangenberg tätig.

Büros der Alternative für Deutschland werden ebenso wie Einrichtungen der Linken immer wieder zur Zielscheibe von Angriffen. Laut AfD wurden bis Anfang September in Sachsen allein 56 Anschläge auf AfD-Büros von Landtagsabgeordneten registriert. Die AfD verurteilte auch die Übergriffe auf Büros der Linken.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

28.05.2017 - 10:13 Uhr

Trotz guter Chancen hat der DSC das Stadtderby in Weixdorf verloren. Am Ende waren die Gastgeber deutlich effektiver.

mehr