Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Erlpeter überwintert in der Werkstatt - Sandsteinfigur wurde für Frischekur abgebaut

Erlpeter überwintert in der Werkstatt - Sandsteinfigur wurde für Frischekur abgebaut

Der Pirnaer Erlpeter hat seinen angestammten Platz über dem Brunnen an der ehemaligen Knabenschule verlassen. Steinmetz- und Steinbildhauer Gabriel Heimann hob am Dienstag die Sandsteinfigur von ihrem Sockel und nahm sie mit in seine Werkstatt.

Voriger Artikel
"Bedürftige aus der Isolation holen" - Radebeul führt im Sommer probeweise Sozialpass ein
Nächster Artikel
Pirnaer Pyramide ist wieder ganz - Reparierter Holzschmied dreht wieder seine Runde

Steinbildhauer Gabriel Heimann (r.) und Tilo Kalkreiber vom Gewerbeverein Pirna haben den Erlpeter von seinem Sockel gehievt. Er erhält eine Frischekur.

Quelle: Daniel Förster

Dort erhält die über die Stadtgrenzen Pirnas bekannte Skulptur in den kommenden Wochen eine Frischekur. Mit Hammer und Meißel löste der Steinmetz den rund 300 Kilo schweren Brunnenaufsatz von der Hauswand. Dabei packte auch Tilo Kalkreiber, Vorsitzender des Verbandes der Selbstständigen, mit an. Dank des Vereins und der Volksbank Pirna erhält der Erlpeter für rund 7000 Euro eine Schönheitskur. Bis zum kommenden Frühjahr werden am Brunnentrog und an der Jünglingsfigur im Trockeneis- verfahren sämtliche nichtmineralischen Verschmutzungen sowie organische Substanzen beseitigt. Heimann bessert nach der Reinigung die Vierung im Arm und an der Flasche des Erlpeters aus. Ebenso werden Fugen, Risse und partielle Ausplatzungen am Brunnenbecken beseitigt. Die Stadtverwaltung lässt die mittlerweile undichte Wasserleitung reparieren.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 24.12.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr