Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Erdbeben oder Überschallflug? – Mysteriöse Vorfälle in der Sächsischen Schweiz

Erdbeben oder Überschallflug? – Mysteriöse Vorfälle in der Sächsischen Schweiz

In der sächsischen Schweiz hat es am Montagabend eine heftige Erschütterung gegeben. Das Seismologischen Observatorium Berggießhübel vermeldet für 20 Uhr einen Ausschlag von 1,8 auf der Richterkala.

Voriger Artikel
Friedewald wählt mit hoher Wahlbeteiligung seinen ersten Ortschaftsrat
Nächster Artikel
Dresden, Leipzig und Pirna: Deutsche Bahn bietet kostenloses Internet in vier sächsischen Bahnhöfen an

Gegen 20 Uhr gab es bei Stolpen eine heftige Erschütterung.

Quelle: Screenshot

Das Epizentrum habe bei Stolpen gelegen. Unklar ist, was die Erschütterung ausgelöst hat. Zahlreiche Anwohner berichten zudem von einem dumpfen Knall.

Gegen 22.45 Uhr gingen zahlreiche Anrufe in der Polizeiwache Pirna ein. „Mehre Bürger haben einen lauten Knall gemeldet“, sagt Polizei-Sprecher Wolfgang Kießling. Von Erschütterungen wollen die Beamten allerdings nichts bemerkt haben. Derzeit geht die Polizei von Kampfjets aus, die einen Überschallknall verursacht haben. Das Landeskommando Sachsen der Bundeswehr konnte eine diesbezügliche Anfrage von DNN-Online am Morgen noch nicht beantworten.

Elke Novak, technische Assistentin im Seismologischen Observatorium Berggießhübel, hält es für unwahrscheinlich, dass Kampfjets für die Ereignisse verantwortlich sind. „Seit 1984 arbeite ich in dieser Einrichtung und habe noch nie Druckwellen von Kampfjets gemessen, die derart stark waren. Allerdings ist mir auch noch nie ein so starkes Erdbeben in der Sächsischen Schweiz untergekommen“, wundert sich Novak.

Neben einem Erdbeben und Kampfjets könnte auch eine Sprengung für den Ausschlag der Messinstrumente verantwortlich sein, so Novak. Doch selbst das sei in den Abendstunden sehr unwahrscheinlich und würde vorher gemeldet werden.

Hauke Heuer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr