Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Elbland bekommt bis April neuen Tourismuschef

Elbland bekommt bis April neuen Tourismuschef

Meißen. Die Neubesetzung des Geschäftsführerpostens des Tourismusverbandes Sächsisches Elbland steht unmittelbar bevor. Einen Namen will Bert Wendsche, Oberbürgermeister von Radebeul und Vereinsvorsitzender des Tourismusverbandes, jedoch noch nicht nennen.

Es stünden noch Vertragsverhandlungen mit dem Favoriten beziehungsweise - im Fall eines Scheiterns - mit Nachrückern an. Die Geschäftsführerstelle sei im Haushalt des Verbandes finanziell abgesichert, sagte Wendsche.

Dem Vernehmen nach haben sich rund 100 Touristiker um die ausgeschriebene Stelle beworben, mit etlichen Interessenten wurden Bewerbungsgespräche geführt. Inklusive Geschäftsführer arbeiten für die Tourismusverband regulär fünf festgeanstellte Mitarbeiter, derzeit alles Frauen.

Seit April 2014 wird der Tourismusverband Sächsisches Elbland amtierend von Marleen Seifert geführt. Sie ist als ehemalige Weinkönigin 2008/09 unter ihrem Mädchennamen Marleen Herr in der Region bekannt und wegen ihrer offenen und kompetenten Art geschätzt. Nach ihrer Hochzeit im vergangenen Sommer steht für Marleen Seifert zunächst ab Mitte April eine Auszeit zum Mutterschutz an. Deshalb habe sie sich auch nicht beworben, sagte Seifert jetzt auf Anfrage der DNN. Bis zu ihrem vorübergehenden Ausscheiden soll die Geschäftsführung neu besetzt sein. Später will Marleen Seifert nach eigenen Angaben aber wieder zum Tourismusverband zurückkehren und sich wie bereits zuvor um dem Online-Auftritt kümmern.

Die vorherige Geschäftsführerin Maria Pushkareva hatte Ende März 2014 auf persönlichen Wunsch hin das Elbland verlassen. Sie arbeitet laut eigenen Angaben in sozialen Netzwerken nun als Destinationsmanagerin Nordost-Europa bei Deutsche Zentrale für Tourismus.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 28.01.2015

Lars Müller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr