Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Eis-Speedway: Meißner Doppelsiege in Freital und Taucha

Eis-Speedway: Meißner Doppelsiege in Freital und Taucha

Waghalsige Kurvenfahrten, aufheulende Motoren und Methanol-Dämpfe in der Nase: Mehr als 600 Zuschauer bekamen am Sonnabend in Freital beim Start zur Rennserie "Speedway on Ice" im Freitaler "Hains" eine ordentliche Show geboten.

Voriger Artikel
Wesenitzaue soll einen Mühlenpfad bekommen
Nächster Artikel
Neu: Wanderführer für Dresden und Umgebung

Speedway on Ice: Beim ProTec-Cup in Taucha liefern sich Mathias Bartz, Richard Geyer und der Tscheche Michal Dudek (von links) ein packendes Rennen.

Quelle: Alexander Bley

Freital/Taucha. Am Ende landeten zur Freude der einheimischen Fans zwei an Ort und Stelle bestens bekannte Meißner Fahrer vorn: Richard Geyer (16) gewann die Konkurrent von seinem Lehrmeister Ronny Weis (36). Tags darauf bot sich vor gut 1000 Besuchern in Taucha bei Leipzig das gleiche Bild. Wieder siegte das Talent aus der Domstadt vor seinem großen Vorbild. Und Geyer tat das in beeindruckender Manier, nachdem er schon die zwölf Vorrunden-Läufe mit weißer Weste beendet hatte. Zu erwarten war das keineswegs, denn er konnte nicht in bester Verfassung in den Wettkampf starten. "Ich bin im Training gestürzt und musste mit schmerzenden Füßen ins Rennen gehen", erzählte der ehrgeizige Neuntklässler. Seine Siegesfreude war danach umso größer.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 24.11.2014

Thomas Fritz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr