Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Eine Nacht im Kaufhaus – 25-Jähriger scheitert mit Einbruchsversuch in Heidenau

Eine Nacht im Kaufhaus – 25-Jähriger scheitert mit Einbruchsversuch in Heidenau

Ein 25-Jähriger ist in der Nacht zum Donnerstag trotz eines besonders ausgebufften Plans bei einem Einbruch in Heidenau erwischt worden. Der junge Mann ließ sich in einem großen Einkaufsmarkt an der Hauptstraße bei Ladenschluss einschließen.

Voriger Artikel
Auto überschlägt sich bei Arnsdorf – Fahrer schwer verletzt
Nächster Artikel
Ladendieb wird nach zweimaliger Flucht in Meißen gefasst

Die Polizei fasste in Heidenau einen Einbrecher, der sich in einem Supermarkt einschließen ließ.

Quelle: André Kempner

Zu nachtschlafender Stunde kam er dann aus seinem Versteck, schlenderte durch die Regale und füllte seinen Rucksack mit allerlei technischem Gerät, darunter diverse Kopfhörer, Lautsprecher und Kabel.

Was er offensichtlich nicht einkalkuliert hatte, war eine Alarmanlage, die auch prompt den Sicherheitsdienst sowie die Polizei auf den Plan rief. Gemeinsam suchten die Ordnungshüter die Regalreihen ab und konnten den Langfinger wenig später stellen. Der 25-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Er muss sich nun wegen Einbruchs verantworten.

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr