Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Einbruch in Meißener Spielhalle – Tatverdächtiger bei Verkehrskontrolle gestellt

Einbruch in Meißener Spielhalle – Tatverdächtiger bei Verkehrskontrolle gestellt

Meißen. Ein 35-Jähriger hat in der Nacht zum Montag eine Spielhalle in der Meißener Marktgasse ausgeräumt. Laut Polizei brach er mehrere Spielautomaten und einen Tresor auf und stahl mehrere hundert Euro.

Voriger Artikel
ADAC-Test von Badeseen: Durchwachsene Noten für Dresdner Umland
Nächster Artikel
Auto nicht abgeschlossen – Fahrer sieht Wagen noch wegfahren
Quelle: dpa

Am Montagabend geriet der Mann jedoch in eine Polizeikontrolle. Dort fiel den Beamten neben dem fehlenden Führerschein auf, dass der Mann größere Mengen an 2-Muro-Münzen im Auto hatte. Das brachte die Ordnungshüter auf die Spur zu dem Einbruch. In einer späteren Befragung gab der Mann die Tat zu. Er muss sich jetzt wegen besonders schweren Diebstahls und Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr