Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Einbrecher in Radebeul sind sich selbst zu laut

Einbrecher in Radebeul sind sich selbst zu laut

Einbrecher, die in der Nacht zum Montag in Radebeul zu Werke gingen, haben sich offenbar von ihrem eigenen Lärm verschrecken lassen. Die Täter hebelten gegen 3 Uhr in der Nacht das Fenster einer Gaststätte an der Maxim-Gorki-Straße auf.

Beim Versuch, hineinzugelangen stießen sie mehrere Blumentöpfe um, die lautstark zerschellten.

Die Täter flüchteten daraufhin. Wie die Polizei mitteilt, beläuft sich der Schaden auf etwa 1.300 Euro.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr