Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Ein Toter und zwei Verletzte bei Frontalunfall nahe Radeberg

Ein Toter und zwei Verletzte bei Frontalunfall nahe Radeberg

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos nahe Radeberg (Landkreis Bautzen) ist ein 52-Jähriger getötet worden. Der Mann war mit seinem Wagen in einer Kurve in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei in Görlitz weiter mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Hier krachte er frontal in ein entgegenkommendes Auto mit Anhänger. Der 52-Jährige konnte schwer verletzt aus den Trümmern geborgen werden. Er starb am Montagabend im Krankenhaus. Sein Beifahrer und der Fahrer des anderen Wagens kamen mit leichten Blessuren davon. Die Staatsstraße 177 war zwischen Radeberg und Dresden stundenlang voll gesperrt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.08.2017 - 17:02 Uhr

Der Angreifer hat die rund einstündige OP gut überstanden. Nun steht die langwierige Reha an.

mehr