Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dummer Jungenstreich ruft in Meißen die Polizei auf den Plan

Dummer Jungenstreich ruft in Meißen die Polizei auf den Plan

Meißen. Einem Viertklässler ist am Mittwoch der Schulranzen aus dem Klassenzimmer gestohlen worden. Die Polizei meldet, dass der Junge nach dem Mittagessen das Fehlen des Ranzens samt Schulmaterial, Brille und Schlüsselbund bemerkte.

Die Eltern erstatteten am Nachmittag Anzeige bei der Polizei.

Bürgerpolizisten sprachen am Donnerstag mit der Schulklasse des Jungen. Ihnen fiel das auffällige Verhalten eines Schülers auf, der schließlich zugab, gemeinsam mit anderen Mitschülern den Ranzen versteckt zu haben. Die Tasche fand sich in einer Streusandkiste auf dem Questenbergweg.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr