Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Drogenfahrt mit gestohlenem Auto durch Coswig endet in Haft

Drogenfahrt mit gestohlenem Auto durch Coswig endet in Haft

In Coswig hat die Polizei am Sonntagmorgen einen 33-Jährigen geschnappt, der unter Drogeneinfluss mit einem gestohlenen Auto unterwegs war. Gegen 4.30 Uhr war der Mann mit dem VW Polo zunächst auf das Gelände des Badesees an der Brockwitzer Straße gefahren und war dort gegen einen Mast geprallt.

Voriger Artikel
Rossendorf: Unbekannter Fahrer setzt Auto ins Feld
Nächster Artikel
Pirna: Ausweichmanöver für Katze löst Unfall aus
Quelle: Volkmar Heinz

Anschließend fuhr er vom Gelände des Bades zum Campingplatz und fuhr dort eine Laterne um.

Als er danach von der Polizei gestellt wurde, stellte sich heraus, dass er unter dem Einfluss von Amphetaminen stand. Der nicht mehr fahrbereite Polo erwies sich als Diebesgut. Das Auto war am 29. Juli in Riesa gestohlen worden. Der 33-Jährige wurde daraufhin vorläufig festgenommen und einem Richter vorgeführt. Der sprach einen Haftbefehl gegen den Mann aus und setzte diesen in Vollzug. Der 33-Jährige wurde in eine JVA gebracht.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr