Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden: Neuer Haftbefehl im Fall der zerstückelten Leiche im Osterzgebirge

Dresden: Neuer Haftbefehl im Fall der zerstückelten Leiche im Osterzgebirge

Im Fall der zerstückelten Leiche von Reichenau (Osterzgebirge) ist im Ergebnis einer Haftbeschwerde der bisherige Haftbefehl gegen den beschuldigten Kriminalbeamten aufgehoben worden.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Das Amtsgericht Pirna erließ jedoch sofort einen neuen Haftbefehl - nun wegen Mordes und Störung der Totenruhe, wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft Dresden, Lorenz Haase, am Montag der Nachrichtenagentur dpa sagte. Die Anklagebehörde geht weiter davon aus, dass der Kriminalbeamte das Opfer getötet hat. Der Anwalt des Beschuldigten hatte vor einer Woche Haftbeschwerde eingereicht, weil sich der Geschäftsmann selbst getötet habe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr