Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Drei Personen leicht verletzt bei Zusammenstoß an Zufahrt zur Pirnaer Sachsenbrücke

Drei Personen leicht verletzt bei Zusammenstoß an Zufahrt zur Pirnaer Sachsenbrücke

Drei Personen wurden gestern Mittag bei einem Unfall auf der Kreuzung Dresdner Straße/Gebrüder-Lein-Straße verletzt. An dem Unfall waren ein 75-jähriger Opelfahrer und ein 83 Jahre alter Mann mit einem Kia beteiligt.

Voriger Artikel
Diskussion um Weltnaturerbe - Kritik an zögerlicher Haltung der sächsischen Regierung
Nächster Artikel
Pirnaer Stadtmuseum sucht selbst gebasteltes Spielzeug

Leicht verletzt wurden die Beteiligten bei diesem Unfall auf der Kreuzung in unmittelbarer Nachbarschaft der Sachsenbrücke.

Quelle: Daniel Förster

Der Opelfahrer war auf der Dresdner Straße in Richtung Pirna unterwegs und hat dabei womöglich ein Ampelsignal missachtet. Der Kiafahrer kam von der Gebrüder-Lein-Straße und wollte auf die Sachsenbrücke fahren. Auf der Kreuzung stießen die Autos zusammen. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 12 000 Euro.

Schon mehrfach haben sich auf dieser Kreuzung Unfälle ereignet. So fuhr dort am 18. Juli ein Motorradfahrer gegen einen Ampelmast, am 30. Juli kollidierten auf der Kreuzung zwei Autos, darunter auch ein Polizeifahrzeug.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 18.09.2013

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr