Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Drei Betäubungsmittelvergehen in Sebnitz festgestellt

Drei Betäubungsmittelvergehen in Sebnitz festgestellt

Beamte des Polizeireviers Sebnitz haben am Montag drei Fälle des unerlaubten Besitzes von Drogen bzw. des Fahrens unter Drogeneinfluss festgestellt. Gegen 16.30 Uhr stoppten sie auf der Dr.-Steudner-Straße einen VW Golf für eine Kontrolle.

Voriger Artikel
Radebeul stellt vier neue Blitzer auf
Nächster Artikel
Frühere Manufaktur-Mitarbeiter stellen in Meißen aus

Bei der Durchsuchung des 19-jährigen Beifahrers stellten die Beamten noch 8 Gramm Crystal sicher. (Archivbild)

Quelle: dpa

Bei der Durchsuchung des Wagens fand sich laut Polizeimitteilung eine Tüte mit kristallinen Resten. Ein anschließender Drogenschnelltest verlief bei dem 26 Jahre alten Beifahrer positiv. Eine weitere Suche förderte noch 2,2 Gramm Crystal zutage.

Ein gegen 19.30 Uhr bei einem 34 Jahre alten Seatfahrer durchgeführter Drogentest verlief ebenfalls positiv. Er reagierte auf Amphetamine und Cannabis. Bei der Durchsuchung des 19-jährigen Beifahrers stellten die Beamten noch 8 Gramm Crystal sicher.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr