Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dippoldiswalde: Mann drohte Haus anzuzünden

Dippoldiswalde: Mann drohte Haus anzuzünden

Ein eskalierter Beziehungsstreit hat am Donnerstagabend die Polizei in Dippoldiswalde auf den Plan gerufen. Gegen 21 Uhr wurden die Beamten in die Maxim-Gorki-Straße gerufen.

Voriger Artikel
Gemeinderat entscheidet über Kita-Neubau in Boxdorf
Nächster Artikel
Pirna-Sonnenschein: Polizei ertappt Diebesbande
Quelle: dpa

Dort war ein 50-Jähriger mit seiner 38 Jahre alten Ex-Freundin in Streit geraten. Dabei hatte er Benzin in der Wohnung vergossen und drohte, die Wohnung in Brand zu stecken.

Die Polizisten verschafften sich Zutritt zu der Wohnung und überwältigten den Mann. Ein Atemalkoholtest bei ihm ergab einen Wert von 1,88 Promille. Der 50-Jährige kam zur medizinischen Betreuung in ein Krankenhaus. Gegen ihn wird nun wegen versuchter schwerer Brandstiftung ermittelt.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr