Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Digitale Offensive: Sachsen fördert Internet-Ausbau in Glashütte

Osterzgebirge Digitale Offensive: Sachsen fördert Internet-Ausbau in Glashütte

Das Internet der Stadt Glashütte im Osterzgebirge wird in Schwung gebracht. Dafür habe sie 1,35 Millionen Euro aus dem Landesprogramm „Digitale Offensive Sachsen“ erhalten, teilte das Wirtschaftsministerium am Dienstag in Dresden mit.

Glashütte 50.850704 13.775779
Google Map of 50.850704,13.775779
Glashütte Mehr Infos
Nächster Artikel
Stadt Glashütte möchte Datenautobahn auf Schnelligkeit trimmen

Das Internet der Stadt Glashütte im Osterzgebirge wird in Schwung gebracht.

Quelle: dpa

Glashütte/Dresden. Das Internet der Stadt Glashütte im Osterzgebirge wird in Schwung gebracht. Dafür habe sie 1,35 Millionen Euro aus dem Landesprogramm „Digitale Offensive Sachsen“ erhalten, teilte das Wirtschaftsministerium am Dienstag in Dresden mit. Die Stadt mit ihren 15 Ortsteilen, die vor allem durch die Herstellung von Luxusuhren bekannt ist, solle bis nächstes Jahr flächendeckend schnelles Internet erhalten, hieß es. Glashütte ist der neunte so geförderte Ort in Sachsen. Die Stadt muss einen Eigenanteil von 25 Prozent aufbringen.

Sachsen möchte mit seiner „Digitalen Offensive“ bis 2025 flächendeckend ein schnelles Internet mit einer Übertragungsrate von mehr als 50 Megabit pro Sekunde aufbauen, um das Land als Wirtschafts-, Technologie- und Tourismusstandort zu entwickeln. Die Förderung soll dabei vor allem den ländlichen Regionen zugute kommen. Weil die Investitionskosten dort meist die zu erwartenden Gewinne übersteigen, zögern Telekommunikationsunternehmen, die Netze auf eigene Kosten auszubauen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr