Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Diebe hinterlassen in Radeberg ihre Ausweise am Tatort

Diebe hinterlassen in Radeberg ihre Ausweise am Tatort

Mit zuvorkommenden Dieben hatte es die Polizei am Donnerstag in Radeberg zu tun: Die zwei Männer haben nämlich bei einem Ladendiebstahl ihre Personalien hinterlassen.

Voriger Artikel
Streit im Schreberparadies in Radebeul-Ost
Nächster Artikel
Rettung vor dem Verfall: Pirnas Schlosspark wandelt sich immer mehr zum Wohnstandort

Ihre Personalausweise haben zwei Diebe bei einem Gerangel in einem Radeberger Geschäft verloren.

Quelle: dpa

Wie die Polizei mitteilte, hatten der 23- und der 35-Jährige gegen 17 Uhr in einem Geschäft an der Pillnitzer Straße gestohlen. Ein Zeuge beobachtete sie, daraufhin entwickelte sich ein Gerangel zwischen den Dieben und dem couragierten Mann. Der 38-Jährige erlitt einen Schlag ins Gesicht, die Täter flüchteten mit Waren im Wert von etwa 20 Euro in ein nahes Wohngebiet. Ihre Ausweise aber hatten sie bei dem Handgemenge im Geschäft verloren. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr