Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Der Sandmann sorgt in Meißen für Besucherrekord

Der Sandmann sorgt in Meißen für Besucherrekord

Meißen. Die Ausstellung „Sandmann, lieber Sandmann...“ hat für einen Besucherrekord im Stadtmuseum Meißen gesorgt. Von November 2012 bis zum vergangenen Sonntag kamen 26 336 Menschen in die Franziskaner Klosterkirche, wie die Stadt am Montag mitteilte.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Das habe keine der vorherigen Schauen jemals erreicht, hieß es.

Schon am Eröffnungstag seien fast 1200 Gäste gezählt und insgesamt alle Erwartungen übertroffen worden. Wegen des großen Interesses war die Präsentation um knapp drei Wochen über die Winterferien in Sachsen verlängert worden.Gezeigt wurden rund 120 Exponate, darunter Original-Traktoren, Dampfer oder Eisenbahnen, mit denen der Sandmann seit 54 Jahren zu seinem allabendlichen Auftritt unterwegs ist. Nachgebaute Kulissen, Szenen und Puppen erlaubten ein Eintauchen in die Welt der beliebten Figur des Kinderfernsehens. Fast alle Kulissen stammten noch aus DDR-Zeiten. Der kleine Mann mit dem weißen Ziegenbart war 1959 zum ersten Mal über die Bildschirme in der DDR geflimmert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr