Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Der Osterhase wohnt im Schloss. Nur in welchem?

Der Osterhase wohnt im Schloss. Nur in welchem?

Radebeul/Moritzburg/Meißen. Die Schlösser der Region haben sich für das Osterwochenende ein buntes Programm überlegt. So gibt es auf Schloss Wackerbarth in Radebeul am Ostersonntag und -montag von 11 bis 14.30 Uhr einen Osterfamilienlunch mit Mittagsbuffet und großem Dessertangebot.

Im Preis von 39 Euro, Kinder ab sieben Jahren 19,50 Euro, ist ein Begrüßungssekt, eine halbe Flasche Wein und die Kinderbespaßung inbegriffen. Darüber hinaus werden Weinbergswanderungen angeboten, die am heutigen Karsonnabend 14.30 Uhr, Ostersonntag 14 Uhr und am Ostermontag 12 Uhr beginnen. Kombiniert wird die Tour durch die barocke Schloss- und Gartenanlage in die Steillagen mit vier Weinproben. Teilnehmer zahlen 26 Euro, Kinder ab sieben Jahren 13 Euro. Darüber hinaus sind mehrmals täglich Wein- und Sektführungen durch die Sektmanufaktur geplant, die 12 Euro, für Kinder ab sieben Jahren 6 Euro kosten. Neben diesen Veranstaltungen begrüßt der Osterhase an den Osterfeiertagen die kleinen und großen Gäste auf Schloss Wackerbarth. In seinem Gepäck hat er viele kleine Leckereien, die er auf den Terrassen und in den barocken Heckengärten versteckt. Ebenso bietet das Staatsweingut Osterbasteln an.

Auch Schloss Moritzburg lädt zu einer Vielzahl von Veranstaltungen auf die Schlossinsel. So können Kinder in historischen Kostümen von Sonntag bis Mittwoch täglich 11 Uhr und 15 Uhr das Schloss entdecken (Teilnahme: 5,50 Euro). Die Kellergewölbe und der Dachboden sind von Karsonnabend bis Ostermontag jeweils 13 Uhr zu besichtigen (12 Euro pro Person) und natürlich schaut auch der Osterhase vorbei. Er hat sich am Ostersonntag ab 10 Uhr angekündigt. Beim Kaminbrennen am Ostermontag werden traditionell im Steinsaal des Barockschlosses wieder die vier Kamine entzündet. Zusätzlich gibt es ab 14.30 Uhr ein Jagdhornbläserkonzert. Darüber hinaus werden viermal täglich Schlossführungen angeboten, die einen Einblick in das Historische Porzellanquartier gewähren: 10.30, 12, 14 und 15.30 Uhr, Kosten 10 Euro. Für alle Führungsangebote ist eine Voranmeldung unter Tel. 035207 / 8 73 18 möglich.

Zum Osterausflug sind Familien am Ostersonntag zwischen 10 und 17 Uhr auch in der Albrechtsburg Meißen willkommen. In dieser Zeit wird der Osterhase durchs Schloss spazieren und kleine Überraschungen verstecken. Er fordert Kinder zu kleinen Wettläufen auf, wer es weniger sportlich mag, kann basteln oder Bilder malen. 11 Uhr und 15 Uhr ist die Puppen-Theateraufführung "Der kleine Angsthase" nach einer Geschichte von Elisabeth Shaw in der Großen Hofstube zu sehen. Alle Angebote sind im Eintrittspreis inbegriffen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 04.04.2015

Uwe Hofmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr