Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Das neue Sebnitzer Blumenmädchen heißt Vanessa Blume

Werben für die Seidenblumenstadt Das neue Sebnitzer Blumenmädchen heißt Vanessa Blume

Vanessas Lächeln wirbt ein Jahr lang für Sebnitzer Kunstblumen und die Seidenblumenstadt. Dabei macht sie ihrem Familiennamen alle Ehre. Blume heißt die 15-Jährige und ist das 20. Blumenmädchen. Auf sie warten zwei große Feste im Juni.

Vanessa Blume in ihrem neuen Element: ein Jahr lang wird die 15 Jahre alte Sebnitzerin ihre Heimatstadt und das Kunstblumenhandwerk repräsentieren.

Quelle: Daniel Förster

Sebnitz. Besser könnte der Familienname zur neuen Aufgabe von Vanessa nicht passen. Die 15-jährige heißt Blume. Mit ihrem Lächeln wirbt die Gymnasiastin ein Jahr lang als Blumenmädchen für die Stadt Sebnitz. Bei offiziellen Terminen wird sie in den nächsten zwölf Monaten quasi als lebendes Maskottchen die Blumenstadt sowie das Kunstblumenhandwerk auf Messen und Auftritten repräsentieren. Und auf Vanessa wartet eine ereignis- und arbeitsreiche Zeit. Denn in den 20 Jahren, in denen Sebnitz ein Blumenmädchen kürt, standen wohl noch nie zwei herausragende feste ins Haus. Zum einen feiert die Seidenblumenstadt ihr 775. Jubiläum und zum anderen ist Sebnitz Gastgeber für den diesjährigen Deutschen Wandertag.

Vanessa Blume erblickte am Tag der deutschen Einheit im Jahr 2000 das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie zunächst in Hamburg. 2013 kehrte ihre Familie in die Geburtsstadt der Mutter zurück. Zurzeit besucht sie die 9. Klasse im Goethe-Gymnasium. Ihre beste Freundin hatte sie überredet, sich für das Amt zu bewerben. Bei der Kür zum Blumenmädchen musste sie sich nicht nur vor einer Jury präsentieren. Sondern bei der Wahl war auch Talent gefragt. Die 15-Jährige bewies künstlerisches Können, als sie im Haus der Deutschen Kunstblume einen Strauß aus Seidenblumen floristisch binden also „blümeln“ musste. Das forderte Fingerspitzengefühl und handwerkliches Geschick. Mit ihrem Strauß konnte sie die Jury bei dem Kopf-an-Kopf-Rennen überzeugen.

Von Daniel Förster

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr