Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Danziger Organist spielt an der Silbermannorgel in Reinhardtsgrimma

Danziger Organist spielt an der Silbermannorgel in Reinhardtsgrimma

Das dritte Orgelkonzert der diesjährigen Saison erklingt am kommenden Sonntag in der Dorfkirche Reinhardtsgrimma. Unter dem Titel "Bekanntes und Unbekanntes aus Barock und Frühromantik" spielt um 16 Uhr der polnische Organist Roman Perucki an der Silbermannorgel Werke von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Girolamo Frescobaldi, Nicolaus Bruhns, Franz Tunder und Pietro Morandi.

Voriger Artikel
Kriege, Sanktionen, Krisen: Koenig & Bauer reduziert zwar Verluste, fürchtet aber um neue Aufträge
Nächster Artikel
Kultursommer vom 18. bis 24. August will Besucher nach Stolpen locken

Der polnische Organist Roman Perucki spielt am kommenden Sonntag an der Silbermannorgel in der Dorfkirche von Reinhardtsgrimma.

Quelle: PR

Reinhardtsgrimma. Perucki studierte Orgelmusik an der Musikakademie in der Ostseestadt Danzig und besuchte mehrere Meisterkurse in Polen und im Ausland. Er ist langjähriger Domorganist an der Kathedrale im Danziger Stadtteil Oliva, Professor für Orgel an der Danziger Musikhochschule und Intendant der Baltischen Philharmonie Danzig. Außerdem leitet er zahlreiche Meisterkurse in Polen, Russland, Portugal, Japan und Australien. Konzertreisen führten ihn mehrfach in alle Länder Europas, in die USA, nach Japan, Australien und Südamerika. Roman Perucki konzertiert regelmäßig mit verschiedenen polnischen Orchestern sowie mit seiner Ehefrau Maria Perucki, einer Violinistin, die sich auf Barockmusik spezialisiert hat.

Karten zu 7 Euro sind an der Tageskasse (45 Minuten vor Konzertbeginn) in der Dorfkirche Reinhardtsgrimma erhältlich sowie im Vorverkauf über die Konzertkasse der Kreuzkirchgemeinde Dresden, An der Kreuzkirche 6, Tel. 0351/4 96 58 07, E-Mail: konzertkasse@kreuzkirche-dresden.de.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 13.08.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr