Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dachser nimmt neues Logistikzentrum in Radeburg in Betrieb

Dachser nimmt neues Logistikzentrum in Radeburg in Betrieb

Die Logistikfirma Dachser hat ihren Standort in Radeburg (Landkreis Meißen) erweitert. Ein neues Logistikzentrum sei nun voll in Betrieb gegangen, sagte eine Unternehmenssprecherin am Mittwoch der Nachrichtenagentur dapd.

Voriger Artikel
Verkehrsunfall in Pirna – 10 000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Sachsenplatz in Radebeul ist bald komplett umzäunt

Dachser hat in Radeburg sein neues Logistikzentrum in Betrieb genommen.

Quelle: DNN

Auf einem 13 Hektar großen Areal an der Autobahn 13 nördlich von Dresden entstanden in den vergangenen neun Monaten Umschlaghallen für Industriegüter und Lebensmittel. Insgesamt seien fast 23 Millionen Euro investiert worden.

Von dem Logistikzentrum aus sollen insbesondere Transporte nach Zentral- und Osteuropa abgewickelt werden. Mehr als 120 Lkw können gleichzeitig be- und entladen werden.

Dachser ist seit 21 Jahren in Radeburg präsent und beschäftigt aktuell rund 180 Mitarbeiter. In den kommenden fünf Jahren soll die Belegschaft den Angaben zufolge um weitere gut 100 Mitarbeiter wachsen.

dapd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr