Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Coswiger kassiert zwei Anzeigen an einem Morgen

Coswiger kassiert zwei Anzeigen an einem Morgen

Gleich zwei Anzeigen handelte sich am Montagmorgen ein 28-Jähriger in Coswig ein. Zunächst war der Mann einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen, als er mit seinem Motorrad Suzuki die Auerstraße befuhr. Als sie ihn kontrollierten, konnte der 28-Jährige keinen Führerschein vorweisen.

Eine Überprüfung ergab, dass er noch nie im Besitzer einer Fahrerlaubnis war. Da er auch nicht zum ersten Mal mit dem Motorrad angetroffen wurde, zogen die Beamten das Zweirad ein.

Gegen 8 Uhr fiel derselbe Mann Polizisten an der Moritzburger Straße auf. Diesmal war er mit einem Fahrrad unterwegs. Das Rad selbst war überlackiert und stand in Fahndung. Die Angaben des 28-Jährige zur Herkunft des Rades waren sehr unglaubwürdig. Die Polizisten stellten das offenbar gestohlene Rad sicher und ermitteln nun zu dessen Herkunft. Der 28-Jährige reagierte seinerseits ungehalten auf die Kontrolle und beleidigte die Beamten.Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Beleidigung verantworten.

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.10.2017 - 10:17 Uhr

Uwe Neuhaus muss bei den Franken zwei Leistungsträger ersetzen. Personelle Alternativen im Mittelfeld sind aber vorhanden.

mehr