Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Chemiefabrik möchte in Pirna-Neundorf bleiben

Chemiefabrik möchte in Pirna-Neundorf bleiben

Das Chemieunternehmen Schill+Seilacher möchte am Standort in Pirnaer Ortsteil Neundorf festhalten. "Wir, die Geschäftsleitung und die Mitarbeiter, wollen die Produktion gerne wieder aufnehmen, wobei wir uns bewusst sind, dass dies noch einige Wochen, wenn nicht sogar Monate dauert", informiert Betriebsleiter Joachim Seifert.

Seit der Explosion am 1. Dezember mit einem Toten und vier Schwerverletzten wird in der Fabrik mitten im Dorf nicht produziert.

Für den kommenden Mittwoch lädt Seifert die Anwohner um 18 Uhr in die Aula der Goethe-Oberschule zu einem ausführlichen Informationsabend ein. Neben der Firmenleitung und des Betriebsrates werden Vertreter der Stadtverwaltung sowie der Genehmigungsbehörden - Landesdirektion Sachsen (LDS) und Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) - anwesend sein. "Wir haben nichts zu verbergen und versuchen deshalb auch, alle Beteiligten an einen Tisch zu bekommen, um dann ausführlich Rede und Antwort zu stehen", so Seifert.

Bis zur Aufklärung der genauen Unfallursache haben die zuständigen Behörden einen Produktionsstopp verhängt. Umfangreiche Gutachten wurden in Auftrag gegeben. Deren Erstellung wird einige Wochen dauern. Als es zur Explosion kam, wurde an einem neuen Flammschutzmittel gearbeitet. Wie das Unternehmen mitteilte, habe die Geschäftsleitung bereits festgelegt, dass dieses Flammschutzmittel in der gesamten Gruppe von Schill+Seilacher nicht mehr weiterentwickelt und produziert werde.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 12.12.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr