Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
CVJM blickt auf 20 Jahre in Coswig zurück

CVJM blickt auf 20 Jahre in Coswig zurück

Die Foto-Box steht, das Graffiti ist aufgesprüht. Schnell noch den Topf für die Spenden an das Gestell anbringen. Fertig. Jörg Schuster vom Christlichen Verein Junger Menschen (CVJM) in Coswig legt letzte Hand an, platziert die Kamera im Guckfenster der Foto-Box.

Voriger Artikel
Drei Verletzte bei Auffahrunfall zwischen Pirna und Krietzschwitz
Nächster Artikel
Ein Drittel der Hausbesitzer zahlt - Altstadtsanierung: 112 Grundstückseigentümer haben Ablösevertrag unterschrieben

Hausleiter Jörg Schuster und seine Mitstreiter schaffen beim CVJM Angebote für junge Coswiger.

Quelle: Stephan Klingbeil

Coswig. Von Stephan Klingbeil

Mit den Einnahmen über die dort geknipsten Fotos wird ein Ausflug finanziert. Hausleiter Schuster und seine Mitstreiter rotierten gestern im Haus des Vereins in der Kirchstraße, bereiteten den Tag der offenen Tür vor, der heute von 15 bis 18 Uhr dort stattfindet.

Der christlich geprägte Sozialverein feiert heute und morgen sein 20-jähriges Bestehen. Am 28. November 1992 ging er aus dem dortigen Bibelkreis hervor, der sich in Coswig stärker für soziale Belange engagieren wollte, Kontakte zu dem größten christlich-ökumenischen Jugendverband Deutschlands bestanden. "Das, was sie dort gemacht haben, wollte man hier auch", erklärt Schuster.

1992 wurde die Arbeit mit dem in den alten Ländern stark verwurzelten Verein vertieft. Mit 45 Millionen Mitgliedern weltweit sei der CVJM auch die größte Jugendorganisation. Viele Vereine folgten nach den ersten Gründungen im 19. Jahrhundert. 1844 wurde der erste YMCA - die englische Abkürzung für CVJM - in London gegründet. Damals stand das "M" noch für Männer. Denn zu jener Zeit sollten dort junge Männer in Großstädten zum Glauben finden und darüber hinaus Orientierung im Leben.

Auch in Coswig, dem einzigen CVJM im Landkreis Meißen, sind mittlerweile mehrere Frauen und Mädchen aktiv. Schuster steht zudem eine Frau zur Seite, die Angebote für Coswigerinnen übernimmt. Die zweite Arbeitsstelle im CJVM wird bald von einer Dresdnerin besetzt. Die Fachkraft vertritt Schusters Kollegin, die schwanger war. Unterstützt werden sie von mehreren Ehrenamtlichen, die früher oft selbst die Angebote des Vereins genutzt hatten.

Schuster kennt viele von ihnen. Er ist seit fünf Jahren Hausleiter, erzählt den Kindern dort weniger von Inhalten der Religionslehre, sondern vielmehr vom Leben mit dem Glauben. Der 30-Jährige studierte Erziehungswissenschaften und Theologie, ist Vater von Zwillingen und betreut die sogenannten Jungschare im Verein. Die Fünf- bis Sechstklässler hatten zum Beispiel die Foto-Box im Flur des Vereinshauses montiert, das vor der Sanierung in den 1990er-Jahren als Amtsstube und später als Kita genutzt wurde,dann leer stand und von der Stadt in Erbbaupacht übertragen wurde.

Im Keller des Gebäudes befindet sich das Jugendcafé. An Wochenenden wird es für Feiern vermietet, unter der Woche verbringen hier rund 25 Jugendliche ihre Freizeit. Für ein paar von ihnen ist der CVJM-Treff sogar Familienersatz geworden. "Einige, die herkommen, stammen aus kaputten Familien, leben in bildungsfernen Haushalten", erklärt Schuster. "Wir sind auch für sie da, hören uns ihrer Probleme an und wenn sie wollen, versuchen wir sie in eine unserer Vereinsgruppen zu integrieren." Zu weiteren CVJM-Angeboten zählen Sportgruppen, Musik- und Theaterspiel. Und beim "Ten Sing", einer aus Norwegen stammenden Form kulturell-kreativer christlicher Jugendarbeit probieren sich die jungen Leute ebenso aus. Finanziert wird die Vereinsarbeit je zur Hälfte von Kreis und Stadt Coswig.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 17.11.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

30.04.2017 - 13:27 Uhr

Souveräner Heimerfolg der Veilchen gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf.

mehr