Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Bunte Vogelschau in Radeberg

Bunte Vogelschau in Radeberg

"Ich habe mich zum Vereinsvorsitzenden mehr oder weniger überreden lassen," gesteht Udo Anton. Sein Interesse an der Vogelzucht wurde jedoch schon als Kind geweckt, als er seine ersten Wellensittiche geschenkt bekam.

Voriger Artikel
Jehmlich-Orgel in Coswig erklingt bald wieder
Nächster Artikel
Zwei junge Polen wegen Einschleusens von 60 Flüchtlingen in Pirna vor Gericht

Der Vereinsvorsitzende Udo Anton präsentiert stolz seine selbstgezüchteten Japanischen Mövchen mit Haube.

Quelle: Dietrich Flechtner

Radeberg. Heute besitzt er zahllose Zebrafinken und Kanarienvögel und steht dem Verein der Radeberger Kanarien- und Exotenzüchter vor.

Der lädt morgen von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag zwischen 9 und 17 Uhr zur Ausstellung in der Pulsnitzer Straße 46 ein. Für zwei Euro Eintrittspreis (ermäßigt einen Euro) können mehr als 50 Vogelarten von Züchtern aus Radeberg, Dresden und ganz Ostsachsen bestaunt werden, darunter Kanarien, Sittiche, Papageien und Finken. Der Verein bietet neben dem Verkauf der Vögel auch eine Beratung zur Haltung an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr