Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Bundespräsident Gauck besucht mit Diplomatischem Corps Dresden, Radebeul und Meißen

Bundespräsident Gauck besucht mit Diplomatischem Corps Dresden, Radebeul und Meißen

Dresden. Bundespräsident Joachim Gauck ist zusammen mit knapp 200 Diplomaten zu einem Besuch in Sachsen eingetroffen. In Dresden wurde er von Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) begrüßt.

Voriger Artikel
Radeberg: Hauptstraße in Liegau-Augustusbad steht vor der Fertigstellung
Nächster Artikel
Parkplatzstreit in coswig - Gespräche zum Ausbau der Lößnitzstraße geplant

Bundespräsident Joachim Gauck und Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich am Montag in Dresden.

Quelle: Arno Burgi dpa

Gemeinsam besichtigten sie zunächst die EADS Elbe Flugzeugwerke, die auf die Wartung von Passagier- und Frachtflugzeugen spezialisiert sind. Im Anschluss ging es für die Gäste in die Skulpturensammlung der Staatlichen Kunstsammlungen im Dresdner Albertinum.

Am Nachmittag stehen ein Besuch der Frauenkirche und eine Dampferfahrt auf der Elbe ins nahe Meißen auf dem Plan. Dort werden die Gäste im Landesgymnasium Sankt Afra erwartet, wo rund 300 Hochbegabte lernen. Am Abend gibt Gauck einen Empfang auf dem Staatsweingut Schloss Wackerbarth in Radebeul.

Der Bundespräsident veranstaltet jährlich eine Informations- und Begegnungsreise für Botschafter und Vertreter internationaler Organisationen in Deutschland. Gauck war seit seinem Amtsantritt schon zweimal in Sachsen: im März beim 800. Geburtstag der Thomaner, im Juni bei einem Benefizkonzert der Staatskapelle.

Mehr zum Gauck-Besuch in Dresden lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der DNN vom 4.September und bei [link:700-NR_DNN_49975-1].

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Region News
Anzeige

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

Die Friedensburg gehört als fester Bestandteil zu Radebeul. Soll sie zukünftig wieder als Gaststätte genutzt werden? Und falls ja, wie genau? Sagen Sie uns Ihre Meinung und stimmen Sie ab! mehr